Wikipedia | LMS | WebMail | PHOnline | Impressum
headerbild
headerbild
headerbild
english version

ÖKOLOG NÖ Tagung: Think global – Eat local

Am 10. November 2011 fand an der Landwirtschaftliche Fachschule Pyhra die ÖKOLOG-Tagung zum Themenbereich „Regionale Landwirtschaft, Ernährung und Energieversorgung im Spannungsfeld globaler Verantwortung“ statt. Neu an der Veranstaltung war die Einbindung regional wichtiger ÖKOLOG PartnerInnen für die Schulen: KindergartenpädagogInnen, SchulwartInnen, BuffetbetreiberInnen, denen bei der Umsetzung von ÖKOLOG Arbeitsfeldern besondere Rollen und Aufgaben zukommen.
ÖKOLOG steht jedoch nicht nur für Lokales und Regionales, ÖKOLOG ist ein Beitrag zur weltweiten UN-Dekade zur Bildung für eine Nachhaltige Entwicklung. Die Tagung „THINK global – EAT local“ wurde veranstaltet, um den diesen globalen Aspekt im Alltag nicht zu vergessen und das eigene Handeln diesbezüglich immer wieder zu überdenken.
Am Programm stand das Worldcafé, Energie-Projekte an Schulen und interessante Vorträge. Univ.- Prof. DI Dr. Matthias Zessner, TU Wien, sprach zum Thema „Was bringt eine Ernährungsumstellung in Österreich für Ressourcenverbrauch und Umwelt?“, Dr. Petra C. Gruber referierte über „Ernährungssicherheit und Ernährungssouveränität“ und die „Unrechtstrukturen in der globalen Lebensmittelwirtschaft“ beleuchtete Mag. Hans Putzer, Bildungshaus Graz-Mariatrost. Am Nachmittag gab es zahlreiche Workshops. Für die Moderation waren Dr. Margit Helene Meister und : Dipl.- Päd. Katharina Bancalari MA verantwortlich.

Gut besuchte Tagung.

Die engagnierten ÖKOLOG-BeraterInnen.