Wikipedia | LMS | WebMail | PHOnline | Impressum
headerbild
headerbild
headerbild
english version

Umfangreiches Programm unter dem Motto „Vielfalt im Küchengarten“
Die Garten Tulln: Landwirtschaftsschulen sind mit Mustergarten vertreten


Die Personen v. l.: Direktor Ing. Franz Fuger, Landeshauptmann-Stv. Mag. Johanna Mikl-Leitner, Direktorin Dipl.-Ing. (FH) Anna-Maria Betz und Landtagsabgeordneter Mag. Alfred Riedl.
Fotocopyright: Jürgen Mück

Programm der Landwirtschaftsschulen 2017  

Tulln (17. April 2017) Die Landwirtschaftlichen Fachschulen (LFS) Niederösterreichs sind unter der Leitung der Gartenbauschule Langenlois bei der GARTEN TULLN mit einem eigenen Mustergarten vertreten. Unter dem Motto „Vielfalt im Küchengarten“ führt dieser Garten durch die oft schon vergessene Geschichte der Nutzpflanzen und bietet die Gelegenheit diese wieder zu entdecken. „In der Gartenküche und der Gartenwerkstätte werden von den Fachschulen ein eigenes Lehr- und Unterhaltungsprogramm angeboten, das von Kochkursen in der Gartenküche bis hin zu Workshops für Kinder in der Gartenwerkstatt reicht“, betont Direktorin Dipl.-Ing. (FH) Anna-Maria Betz, die das Programm der Schulen koordiniert. „Interessierte lernen die praktische Gartenarbeit von der Pflanzung bis zur Pflege kennen und bekommen nützliche Tipps von den Gartenexperten der Fachschulen. So erhält man neue Einblicke in die ökologische Gartenbewirtschaftung, die auf einfache und praktische Umsetzbarkeit besonderen Wert legt“, so Betz.

Im Rahmen der Eröffnung der Gartensaison überzeugten sich auch Landeshauptmann-Stv. Mag. Johanna Mikl-Leitner und Landtagsabgeordneter Mag. Alfred Riedl über das Angebot im Mustergarten der Landwirtschaftsschulen. „Die Garten Tulln hat sich zu einem europaweit einzigartigen Vorzeigeprojekt für die ökologische Pflege und Gestaltung von Gärten sowie zu einem Top-Ausflugsziel in Niederösterreich entwickelt“, so Mikl-Leitner.

Die Landesgartenschau in Tulln hat vom 8. April bis 15. Oktober 2017 täglich von 9.00 bis 18.00 Uhr geöffnet. Details zu den Veranstaltungen unter www.diegartentulln.at im Veranstaltungskalender.
(Schluss)